Blog

Rückblick Pädagogische Kurswoche - Soziogramm

Avatar of Alexander Luginbühl Alexander Luginbühl - 19. November 2018 - Themenkreis Konflikte, Pädagogik

Ein Tool, welches ich aus der Pädagogischen Kurswoche mitgenommen habe, ist das Soziogramm.

Ein Soziogramm ist die graphische Darstellung von Beziehungen in einer Gruppe oder einer ganzen Schulklasse. Das Wort "Soziogramm" leitet sich vom lat. socius und gramma ab, was Gefährte und Zeichen bedeutet.

Für mich als Klassenlehrer ist dieses Werkzeug wertvoll, da ich so von einzelnen Schülern erfahre, wie und wo sie sich im Beziehungsnetz der Klasse sehen. Schwierige Beziehungen können so sichtbar gemacht werden und ich als Lehrer kann entsprechend agieren. Es hilft auch den Schülern um zu verstehen, durch welche Beziehungen sie direkt und indirekt beeinflusst werden.

Das abgebildete Beispiel ist von mir erfunden. Es zeigt eine Möglichkeit, wie ein Soziogramm aussehen kann. Es gibt jedoch viele Formen von Soziogrammen. 

Neuer Kommentar

Netiquette

 

Ein Blog ist ein Gefäss, in dem Meinungen geäussert und diskutiert werden. Um eine faire Diskussion zu ermöglichen, müssen sich alle Beiträge des Blog an gewisse Regeln halten (siehe unten). Kommentare, welche dieser Netiquette widersprechen, werden gelöscht.

Regeln: 

1. Pflegen Sie einen freundlichen und respektvollen Umgangston.

2. Kommentieren Sie sachlich und auf das Thema des Artikels bezogen. Fassen Sie sich kurz.

3. Äussern Sie sich fair: Beleidigungen, persönliche Angriffe, rassistische Äusserungen sind fehl am Platz.

4. Geben Sie bitte Ihren richtigen Namen an, dann können wir offen miteinander diskutieren.